Chumani (Gader´el z Peronówki) - verstorben

Mehr Fotos von Chumani gibt´s auf unserer Flickr-Galerie (bitte aufs Flickr-Icon klicken):

[socialized] [/socialized]

Geboren am 19.07.2006 in Pózna (Polen) bei ihren Züchtern Margo und Przemek Peron „z Peronówki“.
Gestorben am 05.12.2007 in Sömmerda.

Leider wurde Chumani unter keinem guten Stern geboren, das Schicksal meinte es nicht gut mit ihr. Durch einen tragischen und sinnlosen Unglücksfall wurde Chumanis junges Leben am 05.12.2007 beendet.

Chumani kam erst im Alter von fünf Monaten zu uns. Sie war eine sehr feminine, zierliche und hochbeinige Hündin. So gaben wir ihr den Rufnamen „Chumani“, was in der Sprache der Sioux Indianer „Tautropfen“ heißt. Und sie war für uns der Tautropfen in der Morgensonne.
Sie hatte ein zurückhaltendes Wesen, war aber sehr freundlich, neugierig und sehr agil.
Sie schmuste sehr gern und hatte sich sehr gut in ihr neues Rudel integriert. Unsere Chumani war ein TWH, der wusste wie man sich benimmt und hatte sich mit ihrer freundlichen und lebenslustigen Art tief in die Herzen unserer Familie gebracht.

Chumani war fremden Menschen gegenüber ein wenig zurückhaltend, ging dann aber offen auf sie zu und zeigte somit wen sie mochte.
Zu Kindern war sie sehr liebevoll und genoss es, wenn sie mit ihr schmusten. Ein ganz besonderes Verhältnis hatte sie zu unserem Sohn Eric, Sie war sein Lieblings TWH.

Chumani war der Sonnenschein unseres Rudels, um so schwerer schmerzt ihr Verlust. Durch ihren offenen und freien Charakter, verstand sie es immer die andern Hunde in einem Spiel mit sich zu reißen.
Sie war der Hund der uns jeden Tag ein Lächeln auf die Lippen zauberte .

Chumani heißt Tautropfen und das war sie, ein Tautropfen in der Morgensonne. Und wie ein Tautropfen der mit der aufsteigenden Sonne schwindet, hat sie uns viel zu früh  verlassen. Eine Tragödie nahm ihren Lauf und nahm uns so, unsere liebe Chumani. Was bleibt ist die Leere die sie hinterlässt und die Erinnerung an Tage des Frohsinns und der Freude . Schwer liegt die Last der Trauer auf unseren Herzen und reißt eine Wunde die nie heilen wird.

Mani, das Licht deiner Anmut, deiner Lebensfreude und Deiner selbst wird für alle Zeiten in uns brennen und niemals erlöschen – ruhe in Frieden kleiner Engel.

Wir danken ihr, dass sie bei uns verweilt hat und wir sie haben durften. Chumani wird immer einen Platz in unseren Herzen haben, wir werden sie nie vergessen.

Liebe Mani, dein Licht wird immer in uns brennen und wir wünschen dir von ganzem Herzen das du hinterm Regenbogen dein Glück und die Ruhe findest die du verdient hast.

Stammbaum Chumani

 

Erinnerungsvideo von Chumani

Ausstellungen

  • Ausstellung Erfurt (14.04.2007)

– Jüngstenklasse

– Bewertung : vielversprechend 1

– Titel : Best Puppy

– Richter : Miroslav Zidar (SLOV)

 

  • Spezialzuchtschau in Grünberg (26.05.2007)

– Jugendklasse

– Bewertung : vorzüglich 1

– Titel : Bester Jungendhund

– Richter : Oskar Dora (SL)

 

  • Ausstellung in Grünberg (27.05.2007)

– Jugendpräsentation

– Bewertung : vielversprechend

– Richter : Oskar Dora (SL)